Wintergarten Holz

Definition

Ein Wintergarten aus Holz besteht ausschließlich aus Holz und enthält keine äußere Verschalung durch Aluminium oder andere Materialien. Er lässt sich sowohl als Anbau ans Haus als auch freistehend realisieren; ebenso ist die Verglasung einer Terrasse zum Holzwintergarten möglich.

Wintergarten Holz: Behaglichkeit mit hohem Pflegeaufwand

Ohne Frage; Holz steht für Natürlichkeit und „natural living“, schafft eine wohnliche Atmosphäre und Behaglichkeit im Raum und sorgt für eine gute Wärmedämmung. Darüber hinaus verfügt ein Wintergarten aus Holz über ein gutes Wohnklima und kann in den unterschiedlichsten Farben umgesetzt und mit allerlei Zierrat versehen werden.

Allerdings besitzt ein Holz-Wintergarten auch zahlreiche Nachteile. So ist das Naturprodukt Holz anfällig gegen Schädlinge, Feuchtigkeit und Pilzbefall. Witterungseinflüsse greifen das empfindliche Material von außen an und machen eine konsequente Holzpflege und eine regelmäßige Wartung erforderlich.

So sollte die äußere Holzkonstruktion des Wintergartens regelmäßig lackiert werden. Dabei wird der Außenbereich des Holz-Wintergartens in der Regel mit deckenden bzw. stark pigmentieren Lasuren versehen, um das Holz vor Witterungseinflüssen und UV-Strahlung zu schützen. Zusätzlich können Sie das Holz durch eine wetterfeste Außenbeschattung vor Sonne schützen.

 

Wintergarten Holz: Darauf sollten Sie bereits bei der Planung achten

Aufgrund der Empfindlichkeit des Materials gilt es, bereits in der Planungsphase bestimmte Anforderungen zu erfüllen. So weisen Nadelhölzer wie Fichte, Kiefer oder Oregon-Pinie Regen, Schnee und Tauwasser ab, sind aber empfindlich gegen Pilzbefall und sollten daher mit einem chemischen Schutz vor Pilzen versehen werden.

Unabhängig von der gewählten Holzart werden verleimte Brettschichthölzer eingesetzt, die sich durch hohe Verwindungssteifigkeit, gute Formbeständigkeit, Stabilität und Rissarmut auszeichnen. Hochwärmedämmende Holzprofile sind aus profilierten Brettern gefertigt, die ähnlich wie bei Aluminium- oder Kunststoffprofilen Hohlkammern bilden oder mit wärmedämmenden Zwischenschichten verleimt sind

Besonders gutes Brettschichtholz / Leimholz erkennen Sie am RAL-Gütesiegel der Gütergemeinschaft Brettschichtholz e. V.. Bei der Konstruktion des Daches sollte darauf geachtet werden, dass die Verglasungsstöße mit hinterlüfteten Profilen aus Aluminium überdeckt werden, um das Eindringen von Feuchtigkeit ins Holz zu vermeiden.

 

Wintergarten Holz-Alu: Wintergarten Holz mit Aluminium als Alternative

Um die Lebensdauer Ihres Wintergartens zu erhöhen, Pflegeaufwände zu minimieren und dennoch von der Wärme und Gemütlichkeit des Holzes zu profitieren, haben Sie die Möglichkeit, den Wintergarten im Außen mit einer zusätzlichen, wetterfesten Aufsatzschale aus pulverbeschichtetem Aluminium zu versehen. Durch die Aluminiumprofile erhalten Sie dauerhaften Wetterschutz und eine lange Lebensdauer Ihres Wintergartens. Ebenso können Innenraum und Außenkonstruktion zweifarbig gestaltet werden. So stehen Profile aus Alu in zahlreichen RAL-Farben zur Verfügung; das Holz innen kann individuell in jeder x-beliebigen Farbe gestrichen werden.

Bei einem Warmwintergarten, der zu jeder Jahreszeit als zusätzlicher Wohnraum genutzt wird und mit bestimmten U-Werten den Anforderungen der EnEV genügen muss, sind ergänzend thermisch getrennte Profile wichtig, da diese verhindern, dass durch die unmittelbare Verbindung von Innen- und Außenschale Wärme nach außen geleitet wird.

Obwohl sich nach wie vor viele Immobilienbesitzer beim Bauen des Wintergartens traditionell für Holz entscheiden, sind wir als Wintergartenhersteller überzeugt von Holz-Alu-Wintergärten. Schließlich kombinieren Wintergärten aus Holz-Aluminium die besten Eigenschaften zweier hervorragender Materialien zu einem unschlagbaren System, das die Lebensdauer des Wintergartens maßgeblich verlängert.

Moderne Wintergärten: Herstellung
Eigene Wintergarten-Fertigung mit Qualifiziertem Fachpersonal bei Krenzer

Wintergarten Holz: Nachträgliche Aufrüstung mit Aluminium ist schwierig

Wenn Sie einen Holz-Wintergarten besitzen, ist die nachträgliche Platzierung einer Außenschale aus Aluminium zwar möglich, aber nur sehr aufwändig zu realisieren. Daher wird eine solche Umbaumaßnahme von den meisten Wintergartenfachbetrieben gar nicht mehr angeboten, so dass die Festlegung auf einen Holz-Wintergarten meist dauerhaft ist. Besser ist es daher, bereits vorab das Für und Wider der einzelnen Materialien abzuwägen und sich gleich für einen Holz-Aluminium Wintergarten zu entscheiden.

 

Wintergarten Holz: Baugenehmigung erforderlich

Unabhängig davon, ob Sie sich für einen Holz-Wintergarten oder einen Holz-Aluminium Wintergarten entscheiden, erfordern Wintergärten, die das ganze Jahr über als Wohnraum genutzt werden, in der Regel eine Baugenehmigung. Diesbezüglich gelten in jedem Bundesland andere Vorschriften. Vor der Realisierung des Bauvorhabens sollten Sie sich also auf jeden Fall bei der für Sie zuständigen Baubehörde erkundigen, ob eine Wintergarten-Baugenehmigung vorgeschrieben ist und welche Bestimmungen konkret für Sie gelten. Ein erfahrener Wintergartenfachbetrieb wie Krenzer Wintergärten berät Sie gerne bei der baurechtskonformen Umsetzung Ihres Wintergartens und unterstützt Sie auch bei den notwendigen Formalitäten.

 

Wintergarten Holz Preise

Wie bei allen Wintergärten sind auch die Kosten eines Wintergartens aus Holz von vielen Faktoren abhängig. Dazu zählen in erster Linie die Nutzungsart (warmer Wintergarten oder kalter Wintergarten), die Größe, die Ausstattung (Fenster, Dachform, Glas, etc.), die geographische Lage und die örtlichen Gegebenheiten. Grundsätzlich lässt sich allerdings sagen, dass eine Wintergarten-Konstruktion aus Holz zwar auf den ersten Blick günstiger ist als eine Holz-Aluminium-Konstruktion, auf lange Sicht aber weitere Kosten verursacht. Diese kommen zustande durch regelmäßige Lackierungen und die Ausbesserung eventueller Holzschäden. Grundsätzlich gilt es zu bedenken, dass Wintergärten gewissermaßen eine Anschaffung für Leben sind, so dass ein auf den ersten Blick günstigerer Preis nicht das alleinige Entscheidungskriterium für ein bestimmtes Material sein sollte.

07.06.2020 | Schautag

Am 07.06.2020
ist Schautag

Besuchen Sie
eine der schönsten
Wintergarten-
Ausstellungen
Deutschlands.

Jetzt informieren